Kommentare: 41
  • #41

    Benjamin Breuer (Donnerstag, 20 August 2015 11:49)

    Hallo Eva, ich war mit dir bis zur achten Klasse auf dem Gymnasium und bin dann leider sitzen geblieben. Ich kam damals aus dem Saarland und hatte es in der neuen Klasse sehr sehr schwer da Ihr einen anderen Bildungsstand hattet, anderen Dialekt gesprochen habt und die neue Schule für mich sehr ungewohnt war. Hatte es anfangs sehr schwer in der Klasse aber mit dir verstand ich mich von Anfang an sehr gut. Im Laufe der Jahre konnten wir uns dann so richtig gut leiden und wir haben sogar mal vorm schmotzigen Dunschtig mit einigen Klassenkammeraden bei dir zu Hause übernachtet. Das muss so 1993-1995 gewesen sein. Ja ich war sogar mal kurz verknallt in dich :) Ich fand dich immer megahübsch habe es dir aber nie gesagt (war ja auch noch ein kleiner Hosenscheißer) Du warst immer so nett, korrekt, aufgeschlossen und ich habe dich auch Jahre später nur positiv in Erinnerung behalten. Heute gelangte ich durch Zufall auf diese Page und mir schossen die Tränen in die Augen. Es tut mir so unendlich leid dass so eine tolle Frau so früh aus dem Leben geschieden ist. Ich habe mittlerweile selbst drei Kinder und kann den Schmerz deiner Familie nur erahnen. Ich kann es immer noch nicht glauben dass du nicht mehr da bist obwohl wir in den letzten Jahren nichts mehr miteinander zu tun hatten... Eva du warst ein toller, offener und korrekter Mensch ich werde dich immer in Erinnerung behalten und nie vergessen wie du mich damals als Eine der Wenigen in der Klasse aufgenommen und korrekt behandelt hast...Danke dafür...in tiefer Trauer, dein alter Klassenkammerade Benjamin Breuer

  • #40

    Sabine25 (Mittwoch, 08 April 2015 21:20)

    Eure homepage ist wirklich klasse
    Liebe Grüsse Sabine Mode

  • #39

    Wilkening, Günter (Samstag, 03 August 2013 14:59)

    Alle Menschen auf der Welt haben Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte sowie brauchen Sie bzw. Hoffnung, Zuversicht und einen Begleiter, denn vieles ist nicht von Dauer und für die Ewigkeit, darum entdecken auch Sie sich selber und gestalten Ihr Leben sinnvoll und von Herzen sowie verwirklichen Sie was Sie begeistert und was uns und Ihnen an schönen Ideen einfallen, die uns weiter bewegen sowie vorran bringen.

    Jeder Tag ist doch immer eine Chance, dass wir alle unseren Träumen und Wünschen etwas näher kommen und wir sollten niemals aufgeben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Günter Wilkening, Minden/Westfalen

  • #38

    S (Dienstag, 25 September 2012 03:16)

    Liebe Eva,
    von Herzen hoffe ich für Dich nur eines:
    dass Du bei Deinem Helden und Erlöser Jesus Christus bist, der Dich geliebt und sein Leben für Dich am Kreuz gegeben hat
    so werden wir uns eines Tages wiedersehen und Dein Wunsch zu leben wird bei Ihm Wirklichkeit sein
    - das wird das wahre Leben sein
    und kein Leid, keine Krankheit, nicht einmal den Tod wird es mehr geben, denn Er hat über das Böse gesiegt und uns von unserer Schuld befreit, damit wir in Seiner Liebe leben können
    Bei Jesus findest Du Vergebung und das wahre Leben!
    Ach Eva, Du bist geliebt!

  • #37

    Andi L. (Freitag, 15 Juni 2012 11:05)

    Guten Morgen,

    interessante Homepage. Das Design und die nützlichen Infos gefallen mir besonders gut.

    Viele Grüße

    Andreas

  • #36

    Jutta (Mittwoch, 20 Juli 2011 11:54)

    Liebe Eva.
    Es vergeht kaum ein Tag, an dem kein Gedanke, kein Traum, keine Träne dir gehört.
    Auch oft ein Warum.
    Du fehlst.

  • #35

    Robert (Freitag, 15 Juli 2011 15:51)

    Liebe Eva,

    ein letzter Gruß auch von uns. Alles Liebe für Dich dort, wo Du jetzt bist.

    Familie Hauf aus München

  • #34

    Wilkening Günter (Montag, 27 Juni 2011 13:10)

    Sie haben eine schöne Internetseite u. ich wünsche Ihnen von Herzen viel Glück, Freude, Erfolg u. beste Gesundheit u. bitte um Ansicht der Seite: www.poesie-des-herznes.de, denn ich möchte Mensche u. a. erfreuen, Ihnen Hoffnung u. Mut für das Leben vermitteln.

    Vielen herzlichen Dank!

  • #33

    Gerhard (Dienstag, 25 Januar 2011 08:01)

    Eva ist jetzt im Licht!

  • #32

    Christine (Mittwoch, 19 Januar 2011 12:18)

    Ich kam am Montag als Touristin auf die Insel Reichenau und wollte mir eigentlich die Kirche St. Georg ansehen. Da wurde ich Zeugin der Beerdigung, und mir fiel gleich die große Anteilnahme auf und vor allem die vielen jungen Menschen, die zur Kirche strömten. Als ich nach einer Stunde wiederkam, sah ich am Altar das Bild einer noch jungen, offensichtlich lebenslustigen Frau. Das hat mich sehr betroffen gemacht.
    Ich merkte mir den Namen und stieß im Internet auf diese bewegende Geschichte, die mich sehr berührt.
    Allen Familienangehörigen und Freunden wünsche ich nun viel Kraft.
    Herzliche Grüße aus Karlsruhe

  • #31

    Ute (Dienstag, 18 Januar 2011 15:12)

    Ich möchte allen Angehörigen hiermit mein herzliches Beileid aussprechen. Ich hätte es Eva so sehr gewünscht, dass sie den Kampf gewinnt.
    Ute aus Treffelhausen

  • #30

    Lisa Schwindhackl (Sonntag, 16 Januar 2011 21:56)

    für einen Engel...

    Liebe Eva!

    Steffi hat mir gerade erzählt, dass du gestorben bist.
    Du bist an meinem 30. Geburtstag weggeflogen.
    Wie nah doch alles beieinander liegt: die Freude, das Lachen, die Traurigkeit, der Schmerz, das Weinen.
    Es gehört zusammen, zum Leben, so weh es manchmal auch tut.

    Wir haben uns nie kennengelernt, aber durch unsere Verbundenheit mit Steffi fühle ich auch eine Verbindung zu dir.

    Heute brennt die schöne Engelkerze aus Bienenwachs, die mir meine Schwiegermama geschenkt hat, das erste Mal.
    Für dich, Eva.

    Als meine Mama gestorben ist, habe ich ihre Hand gehalten und ihr immer wieder gesagt, dass sie gehen soll, dass sie gehen kann.
    Es war das Schwierigste, aber auch das Liebevollste, was ich je für sie getan habe.
    Ich bin sehr froh, dass ich bei ihr sein konnte.

    Liebe Eva, du hast viele Herzen berührt.
    Ich schicke allen, deren Herz du berührt hast, liebe Gedanken und tröstenden Kerzenschein.
    Das ist es, was bleibt: die Berührungen unserer Herzen.

    Dir geht es jetzt bestimmt gut.
    Du scheinst weiter.

    Alles Liebe und gute Reise!
    Lisa

  • #29

    Regina (Schwester von Steffi Thierer) (Donnerstag, 14 Oktober 2010 22:30)

    Hallo Eva,
    ich hoffe dir gehts wieder besser. Nicht das Ziel zu erreichen ist schwer, sondern der Weg dorthin. Lass dich nicht unterkriegen. Du schaffst es!
    Grüsse aus Ulm
    Regina

  • #28

    Andrea (Dienstag, 06 Juli 2010 21:38)


    Liebe Eva,
    wie geht es Dir? Wünsche Dir so sehr, dass Du bald Positives berichten kannst.
    Der Bodensee läßt Dich grüßen
    Andrea

  • #27

    Nora Pfeffer (ehem. Altmann) (Dienstag, 22 Juni 2010 19:17)

    Hallo Eva,

    zuerst mal liebe Grüße aus Wien, ich hoffe, Dir geht's soweit gut! Unsere Kleine kommt in den nächsten Tagen zur Welt, bei vivocell haben wir uns zur Nabelschnurblutspende angemeldet, hoffe, es klappt. Ganz lieben Gruß, nora

  • #26

    Ute (Sonntag, 02 Mai 2010 12:37)

    Liebe Eva,

    bei der Typisierung in Konstanz habe ich auch deine Mama kennengelernt. Sie kam so herzlich und stark rüber. Es hat mich wirklich sehr berührt wieviel positive Energie von ihr und von allen anderen ausging; dass Schicksalsschläge nicht da sind um kaputt zu gehen, sondern um weiter zu machen! Gebt nicht auf!!! Ich wünsche mir so sehr, dass ein passender Spender gefunden wird - ganz, ganz liebe Grüße aus Allensbach! Ute

  • #25

    Dirk (Dienstag, 13 April 2010 10:05)

    Liebe Eva,
    ich wünsche Dir von Herzen das du schnellstmöglichst deinen genetischen Zwilling irgendwo auf der Welt findest. Ich selbst sowie die meisten Freunde um mich herum sind schon als Spender registriert, dennoch werde ich versuchen für dich und die DKMS die "Werbetrommel" zu rühren.
    Lass dich nicht unterkriegen und bewahren dir deine Lebenslust.

    Herzliche Grüße
    Dirk

  • #24

    Gerwin Marschel (Donnerstag, 25 März 2010 18:32)

    Hey Eva!
    Seit Tagen klingt mir Dein Aufruf nach, zur Typisierung nach Konstanz zu kommen. Leider konnte ich an diesem besagtem Tag nicht auf die andere See-Seite kommen. Jetzt hab ich mich bei dkms.de regestrieren lassen und warte ganz gespannt auf den Postler, der mir hoffentlich ganz schnell das Wattestäbchenset bringt.
    Drücke Dir alle Daumen von meinen Freunden, Kollegen und sonst noch den Menschen, denen ich begegne :-) und hoffe, das Du ganz bald den passenden Spender finden wirst.
    Vielleicht bin´s ja dann ich, was mich richtig freuen würde!!!
    Ganz liebe Grüße aus Friedrichshafen
    Gerwin

  • #23

    Elke (Mittwoch, 24 März 2010 15:02)

    Werdet Lebensretter und kommt zum Bluttest !!!

    "EVA SUCHT HELDEN"
    am Samstag, den 10. April 2010
    von 10:00 bis 16:00 Uhr
    in der Gemeindehalle Böhmenkirch
    Parkstraße, 89558 Böhmenkirch

    Eine von vielen Möglichkeiten sich typisieren zu lassen !!!

    Liebes Evchen. Denk ganz feste an Dich. Ich glaube die Aktion in Böhmenkirch wird gigantisch - wir hoffen so sehr dass viele, viele, viele Leute kommen !!! 1000 Küsse !!!
    Dein Cousinchen

  • #22

    simone (Montag, 08 März 2010 23:31)

    Eva, wir denken beinahe täglich an Dich und hoffen, dass Du nicht mehr lange auf Deinen genetischen Zwilling warten musst. Ich bin froh, dass wir Dir durch diese website etwas näher sein können... Es ist unglaublich wieviele Menschen Du schon mobilisieren konntest, nicht zuletzt meine Familie & Freunde. Liebe Eva, ich wünsche uns, dass wir uns irgendwann an einem heißen Sommertag auf einen großen Eisbecher in KN treffen werden und gemeinsam an Deine Aktion zurück denken und gemeinsam die warmen Sonnenstrahlen erleben werden! Du wirst es schaffen! Alles Liebe & viel Kraft für die bevorstehende Zeit, simone & familie (aus dettingen).

  • #21

    Ka (Samstag, 27 Februar 2010 13:27)

    Hallo Eva,
    ich habe in der Schule durch unsere Lehrerin von dir erfahren. Mich hat deine Geschickte sehr bewegt und ich habe es im Bekanntenkreis weiterkomuniziert.
    Meine Typisierung ist schon unterwegs und ich hoffe, ich kann auch Freunde und Bekannte mobilisieren.
    Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass du den richtigen Spender finden wirst.
    Liebe Grüße

  • #20

    eva-sucht-helden (Dienstag, 23 Februar 2010 23:52)

    Ihr Lieben,
    vor drei Wochen ist die Website gestartet...es fühlt sich an wie 8 Wochen...ich habe soooo unglaublich viel Unterstützung von allen Seiten erlebt, es ist unfassbar schön - DANKE an euch alle!!!
    Jeder einzelne ist ein kleines Stück von einem großen Ganzen...ich danke euch allen von Herzen für euer Engagement, eure Solidarität, eure Liebe, eure Stütze...es ist so schön!
    Auf das Leben...DANKESDRÜCKER an euch alle, eure EVA

  • #19

    Nadine (Freitag, 19 Februar 2010 00:37)

    Huhu Eva,

    durch meine Schwester hab ich von deinem Schicksal erfahren. Auch ein guter Freund von mir ist an Leukämie erkrankt. Als ich gestern Abend mit ein paar Freunden in der Bar eines Kumpels zusammen saß haben wir über dieses Thema gesprochen. Viel zu wenige Menschen wissen darüber bescheid. Vorallem wie einfach sie Leben retten können. Da sind wir auf die Idee gekommen am 13. März in dieser Bar darüber zu informieren. Wir werden viel Werbung machen und es wird auch ein Pressebericht in der Zeitung kommen. DKMS wird uns Infomaterial und die Wattestäbchen zur Verfügung stellen. Wir wollen die Leute Aufmerksam machen und hoffen einen Spender für dich zu finden! Wir werden auch deine Homepage erwähnen wenn das für dich in Ordnung ist!!
    Wir hoffen dir und anderen Meneschen helfen zu können!!

    Nur das Beste für dich!
    Nadine

  • #18

    Niko & Ruppi (Mittwoch, 17 Februar 2010 12:18)

    Hohohoooh! Als Nikolaus und Ruprecht ziehen wir seit Jahren durch die Lande und besuchen vor Weihnachten Kinder im Raum Treffelhausen. Dabei haben wir dieses Jahr etwas Geld gesammelt, um ein gutes Projekt zu unterstützen. Von Deiner Cousine Elke haben wir über Deine Krankeit erfahren. Da haben wir gleich beschlossen, den gesamten Erlös vom letzten Mal zugunsten der DKMS zu spenden, um weitere Typisierungen zu unterstützen. Wir wünschen Dir alles Gute und sind sicher, dass Du einen passenden Spender findest! Himmlische Grüße von Niko & Ruppi

  • #17

    Nicole Bajo (Donnerstag, 11 Februar 2010 09:16)

    Liebe Eva, Deine Mail hat mich tief getroffen, aber Deine positive Energie gibt uns allen Kraft, Dir zu helfen. Wir hoffen so sehr, dass ein Spender gefunden wird. Wir denken ganz fest an Dich und unterstützen Dich u.a. mit Typisierung (was super einfach ist und jedem zu empfehlen)und weiter erzählen an Freunde & Bekannte. Un beso y un abrazo, tú Nicole

  • #16

    Diana Kemper (Mittwoch, 10 Februar 2010 14:49)

    Liebe Eva,

    durch Melli habe ich von Deiner erneut traurigen Krankheit erfahren. Da fehlen mir wirklich die Worte, außer Dir von Herzen viel viel Glück bei der Suche nach einem Spender zu wünschen. Auch ich habe soeben für Andreas und mich den Test angefordert und das Geld dafür auf Dein Konto überwiesen. Wer weiß, vielleicht passt einer von uns ja zu Dir und wir können Dir helfen, was der Hammer wäre. Zusätzlich habe ich schon all meine Bekannte und Freunde aufgerufen, das gleiche zu tun. Jetzt stelle ich Deine Seite und das Anliegen gleich noch auf Facebook. Alles wird ausprobiert :-)
    Ich wünsche Dir viel Kraft für diese schwere Zeit und bin glücklich über die Tatsache, dass Du so viele liebe Freunde hast, die Dir helfen wollen.
    Alles Liebe und Gute für Dich!
    Du bist so eine tolle positive Person, so dass ich fest dran glaube, dass das auch belohnt wird!

    Liebe Grüße
    Diana und Andreas

  • #15

    Aline (Mittwoch, 10 Februar 2010 00:21)

    Hallo Eva,

    ich habe durch Verenas E-Mail vom erneuten Ausbruch deiner Krankheit erfahren und war sehr berührt...

    Heute habe ich mich für einen Test registrieren lassen und auch in meinem Blog (http://optimisnews.blogspot.com) über dich geschrieben. Ich hoffe, dass dadurch noch mehr Menschen auf die tolle Aktion deiner Kollegen aufmerksam werden und du deinen genetischen Zwilling ganz bald findest!

    Bis dahin sende ich dir viele positive Gedanken, ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen! Verliere trotz allem dein Lächeln nicht!

    Ich denke an dich und grüße dich ganz herzlich aus Ludwigsburg,
    Aline

  • #14

    Ingo Nommsen (Dienstag, 09 Februar 2010 12:02)

    Liebe Eva,
    es ist wirklich beeindruckend, was Ihr hier auf die Beine gestellt habt. Wie die vielen anderen hier auch drücke ich fest die Daumen, dass bald ein passender Spender gefunden wird.
    Ich kann nur alle ermutigen, sich typisieren zu lassen - tut überhaupt nicht weh. Und hilft Leben zu retten.
    Dir weiter so viel Kraft und alles Liebe,
    Ingo

  • #13

    Katha (Dienstag, 09 Februar 2010 00:13)

    Liebe Eva,
    "Helden sind nicht Einzelne" sagte schon Martin L. King.
    Deshalb habe auch ich mich sehr gerne dieser großen "Helden-Gemeinschaft" angeschlossen - verbunden mit dem riesengroßen Herzenswunsch, Dir - oder ggf. auch anderen Betroffenen-damit helfen zu können. Das Netzwerk meiner kleinen "Kommunikations-Welt" ist bereits auf allen Kanälen mobilisiert, meine Stäbchen sind seit vergangener Woche auf der Reise zur Typisierung. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Kraft und Zuversicht - für mich bist vor allem Du schon heute ein echter Held! Bleibe so bewundernswert stark und verliere nicht die Zuversicht-es sind ganz viele liebe Menschen in Gedanken bei Dir und drücken felsenfest die Daumen, dass schnell ein geeigneter Spender gefunden wird!
    Alles Liebe
    Katha aus München
    (Freundin von Carolin und Ulrike)

  • #12

    Jeanne (Montag, 08 Februar 2010 17:06)

    Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Dein genetischer Zwilling schnell gefunden wird. Habe mich eben registrieren lassen und bekomme den Test die nächsten Tage zugesendet. Vielleicht hilft es Dir oder jemand Anderem.
    In der Hoffnung, das Alles gut wird und Du die Kraft hast, es zu überstehen, ganz liebe Grüße aus Löhne/NRW. Jeanne

  • #11

    Andrea (Sonntag, 07 Februar 2010 13:46)

    Liebe Eva,
    Du bist so ein Sonnenschein und selbstverständlich helfe ich Dir bei der Suche ich nach Deinem genetischen Zwilling. Dank dieser tollen Website ist es wirklich einfacher, Menschen, die Dich nicht kennen, zu überzeugen. Habe schon 10 Wattestäbchen-Zusagen ;)
    Ich selbst habe den Test gestern gemacht, das ist eine wirklich einfache, schnelle Angelegenheit und ich hoffe mir so sehr, dass ich Dir oder einem anderen Menschen helfen kann.
    Ich wünsche Dir viel Kraft für alles, was Du durchzustehen hast.
    Fühl dich umarmt!
    Andrea, Überlingen

  • #10

    Torsten Franz (Sonntag, 07 Februar 2010 11:41)

    Hallo Eva,...

    ich bin aus Berlin neu nach Konstanz gezogen und habe Deine Geschichte in den letzten Tagen im Südkurier verfolgt - natürlich auch mit Betroffenheit, wenn ein junger Mensch so aus dem "normalen" Alltag, dem Leben herausgerissen wird und sich in einer gänzlich neuen Situation wiederfindet.

    Ich selbst hatte vor 13 Jahren nach einer Entzündung im Darmbereich einen Durchbruch und eine mehrstündige Not-OP. Die Ärzte haben mein Leben gerettet. Ein Wunder. - Vor 3 Jahren wurden nach erneut entzündungskritischen Reaktionen präventiv weitere Teile dieses Organs entnommen, wieder alles gut gegangen. Das ist beileibe nicht selbstverständlich. Und genauso ein Grund, täglich dem Lieben Gott dankbar zu sein. Nicht zu verzagen, nicht zu verzweifeln.

    Es gibt die Geschichte von dem Vater und dem Sohn, die zusammen wandern gehen. Der Vater packt zuvor in des Sohnes Rucksack Steine - nicht um ihn zu schädigen und zu belasten. Vielmehr um ihm Sicherheit zu geben, nicht vom Weg abzukommen. So dass er auch in kritischen Bergregionen und Höhengraden einen festen Tritt hat, ihm das Gewicht die Fähigkeit schenkt, die Spur zu halten. - So haben auch wir Menschen einiges zu tragen, doch ist es nie mehr, als wir im Stande sind zu erdulden. Das Kreuz, welches auf unseren Schultern lastet, jedem von uns in anderer Form, ist ebenso eine Erfahrung wie die schönen und glücklichen Momente. Und mit Glauben und stetiger Hoffnung durchschreiten wir auch die tiefsten Täler in unserem Leben.

    Ich habe die Registrierung heute beantragt - ich hoffe sehr, dass ich Dir helfen kann. Dass ich abgeben kann von dem, was mein Leben zur Zeit gesund macht und auch nur ein Geschenk ist. Ich werde für Dich beten, und dafür, dass unsere genetischen Bilder vielleicht ineinanderpassen.

    Ganz Liebe Grüße aus Aach & baldige gute Nachrichten wünsche ich Dir,

    Torsten

  • #9

    Eva's Familie (Samstag, 06 Februar 2010 22:48)

    Wir möchten Euch allen von ganzem Herzen danken, was Ihr für unsere Eva und uns alles tut...ganz besonderen Dank an Melli, Christina, Sandi, alle FOCUS-Kollegen und alle anderen fleißigen Helfer!!! Wir sind überwältigt - DANKE!

  • #8

    Nicola (Samstag, 06 Februar 2010 10:46)

    Hallo Eva! Ich bewundere Dich für Deine Kraft und Deine Stärke. Wir denken alle an dich und glauben daran, dass der geeignete Spener gefunden wird. Fühl dich gedrückt. Liebe Grüße Nicola aus Konstanz

  • #7

    Armin und Marlies aus Iznang (Freitag, 05 Februar 2010 17:11)

    Liebste Eva, obwohl ich mit meinen 55 Jahren an der oberen Grenze liege habe ich gerade für Armin (der ja 2 Jahre jünger ist) und mich die Registrierung vorgenommen.
    Wir beide drücken Dich ganz feste und schicken Dir und Deiner Familie (ganz besonders Deiner Mama) einen Sack voll Zuversicht und Kraft!

  • #6

    Gaby (Hermann) (Freitag, 05 Februar 2010 12:20)

    Hallo Eva
    ich wünsch Dir von ganzen Herzen das alles gut für dich wird
    auch ich werden Dir helfen und auf die Suche gehen, ich habe dich ja aufwachsen sehen.
    Deine liebe Nachbarin Gaby aus dem Allgäu

  • #5

    Christian (Freitag, 05 Februar 2010 08:49)

    Hallo Eva, ich habe von Christina eine Mail wegen deiner KMS-Suche bekommen und lasse mich registrieren. Ich bete für dich.
    Gruß
    Christian

  • #4

    eva-sucht-helden (Donnerstag, 04 Februar 2010 23:04)

    Ihr Lieben...ich danke euch allen für eure großartige Unterstützung, euer Engagement, eure Liebe...ihr gebt mir super viel Kraft und helft wirklich Leben zu retten...
    von Herzen euch allen ein MEGADICKESDANKESCHÖN!!!
    Eure EVA

  • #3

    Nadja (Donnerstag, 04 Februar 2010 20:57)

    Liebe Eva,
    auch ich werde mit Hilfe meiner Freunde und Familie auf die Suche gehen. Ich drück dich ganz arg und wünsche dir alles alles Gute und viel Kraft!

  • #2

    Christina (Donnerstag, 04 Februar 2010 17:49)

    Eva-Herz,
    "wir stellen uns mit in den Sturm, bis der Wind dreht"!
    Ist für uns selbstverständlich, weil wir dich herzensgern haben.
    Ich kann Penny nur beipflichten: Du bist wirklich großartig!

  • #1

    Penny (Mittwoch, 03 Februar 2010 20:58)

    Eva, Du bist großartig! Du bist mutig, stark und ein ganz außergewöhnlicher Mensch! Gemeinsam mit Dir werden wir Deinen Helden finden!!!